ÇALIŞMA GRUPLARI » Business Platform » Etkinlikler » Ray Sigorta

Ray Sigorta

Aktuell

20.03.07

Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group („Vienna Insurance Group“) steigt in den türkischen Versicherungsmarkt einDie Vienna Insurance Group steigt in den türkischen Versicherungsmarkt ein.

Die TBIH Financial Services Group N.V. (TBIH), an der die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group mehrheitlich beteiligt ist*, unterzeichnete dazu einen Kaufvertrag zum Erwerb von 58,2 Prozent an der Ray Sigorta A.Ş. Die Anteile werden vom bisherigen Mehrheitseigentümer, der türkischen Doğan Şirketler Grubu Holding A.Ş. (Doğan), zu einem Betrag von 81,5 Mio. US-Dollar (rd. 62 Mio. Euro) erworben. Doğan, eine der größten Industriegruppen der Türkei, wird weiterhin rund 20 Prozent an der Ray Sigorta A.Ş. halten. Die restlichen Anteile befinden sich im Streubesitz.

„Mit dieser Transaktion wird die Vienna Insurance Group als erster österreichischer Versicherungskonzern in der Türkei aktiv. Das Land zählt mit über 70 Mio. Einwohnern zu den größten und vielversprechendsten Märkten des CEE-Raumes und weist in den letzten Jahren eine große wirtschaftliche Dynamik auf,“ so Dr. Günter Geyer, Generaldirektor der Vienna Insurance Group. „Durch die am Markt stark verankerte Ray Sigorta können wir am kräftigen Versicherungswachstum des Landes partizipieren, denn die Türkei ist ein weiterer Markt mit niedriger Versicherungsdurchdringung. Wir werden unser großes, in der CEE-Region gewonnenes Integrations-Know how in die Ray Sigorta einbringen und so das Unternehmen weiter stärken.“

Weiters wird die TBIH ein öffentliches Übernahmeangebot für die rund 22 Prozent im Streubesitz befindlichen Aktien der Ray Sigorta A.Ş. bis zu einem Betrag von 30,5 Mio. US-Dollar (rd. 23 Mio. Euro) legen. Zudem beinhaltet die Vereinbarung eine Kapitalerhöhung der Ray Sigorta A.Ş. bis zu 30 Mio. US-Dollar.

Die Transaktion wurde vorbehaltlich einer Due Diligence und der behördlichen Genehmigungen abgeschlossen.

Die Ray Sigorta A.Ş. ist eine börsenotierte türkische Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Istanbul und beschäftigt 220 Mitarbeiter. Die 1958 gegründete Gesellschaft ist im Nichtlebensbereich mit Schwerpunkt Kfz-Versicherungen aktiv und erzielte im Geschäftsjahr 2006 nach vorläufigen Zahlen ein Prämienvolumen von rund 180 Mio. US-Dollar (rd. 136 Mio. Euro). Das entspricht einem starken Wachstum von rd. 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mit fünf Landesdirektionen und einem Netzwerk von rd. 530 Versicherungsagenten verfügt die Ray Sigorta über eine gut ausgebaute Vertriebsstruktur im ganzen Land. Der überwiegende Anteil der Prämien wird im Retailgeschäft erzielt, das langfristig hohe Wachstumsraten erwarten lässt.

Versicherungsmarkt TürkeiDer türkische Versicherungsmarkt verzeichnete im Jahr 2006 nach vorläufigen Angaben ein Prämienvolumen in der Höhe von 6,6 Mrd. US-Dollar (rd. 5 Mrd. Euro) auf und wuchs damit um rd. 13 Prozent. Mit einer Versicherungsdurchdringung von nur 1,6 Prozent (Versicherungsprämien in Prozent des Bruttoinlandproduktes) verfügt die Türkei gegenüber den reiferen Märkten Westeuropas (EU-15 Staaten mit einer Versicherungsdurchdringung von 8,6 Prozent) über ein langfristiges Aufholpotential.

* Die TBIH ist eine auf Zentral- und Osteuropa spezialisierte Finanzdienstleistungs-Gruppe, die im Bereich Versicherung und Pensionsvorsorge aktiv ist. Die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group ist an der TBIH seit April 2006 beteiligt und hält mittlerweile 60 Prozent der Anteile vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen.

Die Vienna Insurance Group ist der führende österreichische Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa. Im internationalen Vergleich belegt der Konzern in diesem Raum den exzellenten zweiten Platz.Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Bulgarien, Deutschland, Georgien, Kroatien, Liechtenstein, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen. Zur Vienna Insurance Group in Österreich zählen neben der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group die Donau Versicherung, die Bank Austria Creditanstalt Versicherung und Union Versicherung. Weiters bestehen Beteiligungen an der Wüstenrot Versicherung und an der Sparkassen Versicherung.Die Vienna Insurance Group gehört in Österreich, Tschechien, der Slowakei, in Rumänien, Bulgarien und Georgien zu den Marktführern.

Rückfragen: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AGVIENNA INSURANCE GROUPMag. Birgit ReitbauerUnternehmenskommunikation Schottenring 30, 1010 WienTel.: +43 (0)50 350-21336Fax: +43 (0)50 350 99-21336E-Mail: b.reitbauer@staedtische.co.at

Bölümle ilgili diğer başlıklar

Copyright © 2017 Avusturya Liseliler Derneği
Designed by: OrBiT